Jahreshauptversammlung 2017



     Führungswechsel beim CDU-Ortsverband Schwiegershausen


Während der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Schwiegershausen in der Gaststätte „Ohnesorge“ wurde Michael Großkopf einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Armin Schreiber, der dem Verband 10 Jahre vorstand, stellte sich nicht mehr zur Wahl. Er begründete seinen Rückzug mit der Notwendigkeit der Verjüngung, um für die Zukunft gut aufgestellt zu sein und so besser jüngere Menschen zu erreichen. Die Wahlen zum Vorstand, bei dem erstmals ein Mitgliederbeauftragter benannt wurde, liefen problemlos und geordnet ab.  

Vor diesem wichtigen Tagesordnungspunkt hatte Armin Schreiber die Mitglieder begrüßt,  die Beschlussfähigkeit der Versammlung festgestellt und der verstorbenen Mitglieder gedacht.

Als Gäste erschienen im Laufe der Versammlung die Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Osterode am Harz, Susanne Mackensen-Eder,  und die Vorsitzende der Frauenunion des Landkreises Osterode am Harz, Monika Grammel. Sie informierten die Versammlungsteilnehmer jeweils aus ihrem Tätigkeitsbereich. Reinhard Waßmann berichtete  als stellv. Ortsbürgermeister über aktuelle Themen aus den Orts- und Stadtrat.

Armin Schreiber konnte in seinem Bericht über die vergangen 2  Jahre von vielen Veranstaltungen und Aktivitäten berichten. So erinnerte er an die vielen Sitzungen des erweiterten Vorstandes, die  Arbeitseinsätze am Radweg nach Wulften sowie an den aufgestellten Ruhebänken. Weiterhin sprach er die Betriebsbesichtigung der Fa. Otto Bock in Duderstadt,  die Zweitagesfahrt nach Leipzig, das Hoffest und die Jahresabschlussfeiern an. Der entscheidende Termin sei aber die Kommunalwahl im September 2016 gewesen, bei der die CDU- Ortsratskandidaten das beste Ergebnis seit Bestehen des Ortsverbandes erreichten und hierdurch Wolfgang Wode seine erfolgreiche Arbeit als Ortsbürgermeister fortführen kann. In den Rat der Stadt Osterode zogen Wolfgang Wode und Reinhard Waßmann ein, wobei Wolfgang Wode aufgrund seines hervorragenden Wahlergebnisses zum stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Osterode gewählt wurde.  

Zum Abschluss der Mitgliederversammlung hielt Hans-Jörg Kohlstruck eine Laudatio auf den scheidenden Vorsitzenden und  Michael Großkopf überreichte ein Präsent. Armin Schreiber dankte  hierauf  allen Mitgliederinnen und Mitgliedern des Ortsverbandes aber auch den Verantwortlichen des CDU Stadt- und Kreisverbandes für die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit. Er wünschte den gewählten Vorstandsmitgliedern, insbesondere aber seinem Nachfolger, alles erdenklich Gute und eine glückliche Hand bei der Führung des Ortsverbandes.


Matthias Bode wurde für seine 20-jährige Mitgliedschaft geehrt und erhielt ein kleines Präsent.


Neuer Vorstand des Ortsverbandes:  1. Vorsitzender: Michael Großkopf. 2. Vorsitzende: Angela Bierwirth. Schriftführer: Carsten Güthers. Medienwart: Ludger Deichmann. Mitgliederbeauftragter: Günter Kluth. Beisitzer: Thorsten Waldmann, Christoph Wode und Dominik Brandt.  


Das Foto zeigt die Mitglieder des neu gewählten Vorstandes mit Armin Schreiber sowie Susanne Mackensen-Eder und Monika Grammel.

 

 

(v.l.n.r.) Susanne Mackensen-Eder, Günther Kluth, Dominik Brandt, Christoph Wode,

Michael Großkopf, Armin Schreiber, Angela Bierwirth, Carsten Güthers, Thorsten Waldmann, Monika Grammel.